Brioche

Meine Lieblings-Brioche. Très française!

Eine Brioche ist etwas süßer als ein reiner Hefezopf, insgesamt vielleicht ein wenig eleganter. Dieser ganz besonders. Nicht in der Erscheinung, aber in Geschmack und Mundgefühl – es ist fast so, als würde man in eine Wolke beißen. Alles in allem: unglaublich saftig und unverschämt lecker. Unverwechselbar französisch eben.

Dies ist ein Rezept für eine normal große Kastenform. Wer auf den Geschmack kommt, wird bald die glorreiche Idee haben, die Mengenangaben zu verdoppeln, und gleich zwei Formen zu füllen. Diese Brioche lässt sich nämlich auch prima einfrieren.

Brioche backen

 Einfach französisch – einfach gemacht.

500 gr. Mehl

60 gr. Zucker

60 gr. Butter

1 Ei

250 ml lauwarme Milch

1 Prise Salz

1 Päckchen Trockenhefe

Je nach Belieben etwas Orangenabrieb (von der Bio-Orange)

1 Eigelb, verquirlt mit etwas Milch oder Sahne zum Bestreichen

Hagelzucker zum Besträuen

(Eventuell 100 gr. Rosinen, je nach Geschmack)

Der Teig – ein Kinderspiel

Mehl, Zucker, Salz und Trockenhefe in der Küchenmaschine mischen, erst nach und nach die lauwarme Milch und das Ei hinzugeben, die weiche Butter in kleine Stücke schneiden und ebenfalls dazu geben. Alles mindestens 20 Minuten kneten, nicht weniger, denn das ist das Geheimnis dieses Brioches. (Wer Rosinen zugeben möchte, kann dies nach der Hälfte der Zeit, also nach etwa 10 Minuten tun, wenn der Teig schon schön glatt ist.)

Jetzt braucht der Teig ein gute Stunde Ruhe an einem warmen Platz, um aufzugehen und sein Volumen etwa zu verdoppeln.

Man kann den Teig einfach so in die Kastenform geben oder zuvor einen entsprechend großen Zopf flechten und erst dann in die Form legen. Ich flechte gern mit 3 gleichdicken Strängen und entscheide mich meist für diese Variante. Auf das Einfetten der Form verzichte ich, stattdessen lege ich sie mit Backpapier aus, das ich zuvor zurecht geschnitten habe. Bedarf zwar etwas Übung, ist im Grunde aber ganz leicht.

In der Kastenform darf der Teig dann nochmal 45 Min. gehen, erst danach wird er mit der Eigelb/Milch-Mischung eingepinselt und mit reichlich Hagelzucker bestreut, bevor es in den vorgeheizten Ofen geht. Backdauer auf mittlerer Schiene: 35-40 Min. bei  150°C.